Titelbild Neuigkeiten bei KoM-SOLUTION

Bilanzkreiskooperation Gas: GAS BALANCE DESK

Führend im Marktgebiet GASPOOL, stark im Marktgebiet NetConnect Germany

Optimieren Sie Ihre Bilanzkreisbewirtschaftung und gewinnen Sie namhafte Partner aus einer starken Kooperation, mit denen Sie finanzielle Vorteile aus der Bündelung von Bilanzkreisen im Gas erzielen!

Zielsetzung der Kooperation

Ziel der Kooperation ist die Vermeidung von Risiken aus Ausgleichsenergie, Konvertierung und Strukturierungs- bzw. Flexibilitätsbeiträgen. Aufgrund asymmetrischer Preise für positive und negative Ausgleichsenergiemengen ergeben sich aus der Saldierung dieser Mengen nennenswerte finanzielle Vorteile für alle Kooperationspartner. Der Kooperationsvorteil wird verursachungsgerecht verteilt. Das Berechnungsmodell des GAS BALANCE DESK ist von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG geprüft!
Wir haben die Kooperation im Gaswirtschaftsjahr 2007/2008 ins Leben gerufen und bewirtschaften ein Portfolio mit stetig wachsender Anzahl an Kooperationspartnern und Ausspeisevolumen. Aktuell beträgt dieses Volumen annähernd 290 TWh, also mehr als 30 % des deutschen Gasmarktes.

Was unterscheidet uns von anderen Kooperationen am Markt?

Transparenz & Professionalität

Die Verarbeitung von Daten der Marktgebietsverantwortlichen erfolgt anhand unserer eigens entwickelten Software und vollautomatisierter Prozesse, die Ihnen eine transparente Ermittlung und zeitnahe Auszahlung der finanziellen Vorteile aus der Kooperation garantieren. Sie verfügen innerhalb von zwei Wochen nach Vorlage der geprüften abrechnungsrelevanten Datensätze der Marktgebietsverantwortlichen über den Vorteil aus der Kooperation.

Neutralität

KoM-SOLUTION hat keine eigenen Gaslieferpositionen und damit kein eigenes Gaslieferinteresse. Zudem bleiben Sie absolut selbständig in der Bewirtschaftung Ihres Bilanzkreises. Die Tagesprozesse wie Nominierungsmanagement und Portfolioentscheidungen verbleiben in Ihrer Verantwortung und können nicht durch KoM-SOLUTION eingesehen werden. Schließlich können Sie an der Ausgestaltung der Kooperation durch Teilnahme an den Kooperationssitzungen mitwirken.

Wie entstehen die Vorteile im GAS BALANCE DESK?

  • Saldierung von Bilanzkreissalden aller Kooperationspartner
    (GaBi Gas 2.0 Tagesbilanzierung)
  • Nutzung verfügbarer Flexibilität einzelner Kooperationspartner
    (Stundenbilanzierung / WDO GaBi Gas 2.0)
  • Bereitstellung eigener Flexibilität für andere Kooperationspartner
    (Stundenbilanzierung / WDO GaBi Gas 2.0)
  • Konvertierung
    (Qualitätsübergreifende Bilanzierung)

Bei Teilnahme am GAS BALANCE DESK erfolgt die Rechnungslegung nicht durch den Marktgebietsverantwortlichen, sondern durch KoM-SOLUTION. Als Inhaber des Rechnungsbilanzkreises rechnet KoM-SOLUTION gegenüber allen Partnern und gegenüber den Marktgebietsverantwortlichen GASPOOL und NetConnect Germany ab.



„BilanzkreisMonitor“: Ihr Überblick über Ihren Kooperationsvorteil

Im „BilanzkreisMonitor“ ermitteln wir täglich den Bilanzkreis-Status pro Kooperationspartner. Das Webtool stellt Ihnen den Status Ihres Bilanzkreises sowohl in Bezug auf die Ausgleichsenergiemengen als auch in Bezug auf Ihre finanziellen Vorteile aus dem Bilanzkreis in Form eines unternehmensindividuellen Reports zur Verfügung. Alle relevanten Daten können als Excel-Datei exportiert werden. Verschiedene Auswertungsmöglichkeiten, Grafiken und Diagramme veranschaulichen Ihren Bilanzkreisstatus.




Informationsplattform für Kooperationspartner

Hier finden Sie als Kooperationspartner unseres GAS BALANCE DESK aktuelle Nachrichten, Unterlagen zu abgehaltenen Workshops, Informationen der Marktgebietsverantwortlichen sowie gaswirtschaftliche Informationen.